Nichts ist unmöglich - RPG

Dies ist ein RPG-Forum, wo man jedes nur denkbare RPG spielen kann! Und - wie der Name schon sagt - ist hier nichts unmöglich!
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Dray und mm beim solo-zocken (*epischer Titel gesucht*)

Nach unten 
AutorNachricht
Hartmut<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 02.02.11
Alter : 21
Ort : KTU xD

BeitragThema: Dray und mm beim solo-zocken (*epischer Titel gesucht*)   Sa März 17, 2012 2:19 am


*epicness*
Joah, hier kann noch alles mögliche reineditiert werden. ^^

Kleines zurzeit noch spontanes Solo-rpg von mir und Dray. *grins*
Die zwei Posts die wir geschrieben haben kopier ich hier bei totaler Langeweile noch rein ;-)

~mm
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wasabis-rpgs.forumieren.com/
Hartmut<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 02.02.11
Alter : 21
Ort : KTU xD

BeitragThema: ...to be continued.   Sa März 17, 2012 2:30 am


Zeit zu springen.
Wirklich ?
Wo ich doch die Sonne auf meinen Gesicht spürte, das schöne Wetter fühlte. Warum da springen ? Konnte ich nicht einfach noch einen Tag warten, und diesen hier genießen ? Ja, warum nicht.
Ich wand mich ab, und schritt über das Dach zurück. Aber ich würde heute nicht hier in der Universität bleiben. Sie würden mich nur mitleidig anschauen.
Ich kletterte vom Dache und ging die Treppe hinunter und lief in Richtung der Treppe. Jemand stand um die Ecke und studierte die Pinnwand. Molly, ich konnte sie schon von hier oben an der Art wie sie ihre Tasche zurecht rückte erkennen.
"Na, warst du wieder oben ?", fragte sie wie jeden Tag als sie mich erblickte.
Und ich sagte nichts wie jeden Tag und ging weiter die Treppe hinunter. Und wusste dass sie mich noch ewig anstarrte. Weil sie dachte ich würde es nicht merken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wasabis-rpgs.forumieren.com/
Semir<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 905
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 22
Ort : Meine Traumstadt<3 Heimat is da, wo das Herz lacht :)

BeitragThema: Re: Dray und mm beim solo-zocken (*epischer Titel gesucht*)   Fr März 23, 2012 8:30 am

OUT: sry, ch weiss gar nicht mehr so genau, was ich eig geschrieben hab xD also sry wenn sich ned ales hundert Pro deckt xD

iN:
Nach meinem kurzen Abstecher zum Friedhof setzte ich mich in mein Auto,und fuhr bedächtig los, in Richtung des alten Baggersees,mder ganz in der Nähe der kleinen Tsadt lag, in der ich lebte.
An einem so sonnigen Tag war natürlich wie immer viel los, der Rauch von ein aar Grillfeuern hing irgendwie über dem ganzen Gelände, ein paar Leute badeten, oder spielten im Wasser.
Auch ich og meine Schuhe aus, und watete ein bisschen durchs Wasser, dessen eisige Kälte mir guttat.
Als ich immer tiefer in den See reinging, Etwa so weit, dass das Wasser meine Hosenränder leicht streifte, kam ich plötzlich ins Staucheln, und mich schlug es der Länge nach komplett in den See! Was war das denn gerade gewesen?! Mit einem wütenden und leicht genervten Knurren streckte ich meinen Kopf wieder aus dem Wasser, und schüttete meine langen, braunen Haare aus dem Gesicht. Ich hatte Glück, da ich keine weissen Klamotten angezogen hatte, und sich dadurch wenigstens noch ein bisschen Würde bewahrte.Auch wenn diese nicht gerade so gross sein mochte...
Doch nun war ich neugierig, was mich zum Stolpern gebracht hatte! Es konne nicht, wie ich anfänglich vermitet hatte, einfach jur eine Pflanze oder ein Tuer gewesen sein, denn mein Fuss war immernoch von etwas umschlungen, das leicht schimmertebund glitzerte! Jetzt, da ich eh schon triefte und tropfte, konnte ich mich auch danach bücken...
Nach meinem erneuten Tauchgang hielt ich schliesslich eine lange, silberne Kette in der Hand, an der eine kleine, schlichte Kugel mit einem Durchmesser von vielleicht zwei Zentimetern hing.
Auch wenn diese Kette gar nichts besonderes sein mochte, gefiel sie mir doch unglaublich gut, und ich band sie mir um den Hals, bevor ich wieder aus dem Wasser stieg, nd mich in die wärmenden Strahlen der Sonne ege um so gut es gingzu trocknen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hartmut<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 02.02.11
Alter : 21
Ort : KTU xD

BeitragThema: Re: Dray und mm beim solo-zocken (*epischer Titel gesucht*)   Fr März 23, 2012 8:51 am

Out: Warte mal... du bist der kange nach hingeflogen weil ich eine winzige Kette in deinem Fuß verfangen hat ? LOL ^^

In:

Ich lief durch die Universität. Um die Mittagszeit war es hier ja vergleichsweise leer, die meisten besorgten sich gerade etwas zu essen. Ich nahm die mir vertraute Route durch ein Labyrinth von Gängen und trat ins freie. Seminare hatte ich für heute keins mehr, es würde ein schöner Sommertag werden. Ein noch lebenswerter.
'Wollte ich vorhin wirklich springen? Warum spiele ich bloß immer mit dem gedanken.....'
Ach was, eigentlich wusste ich genau warum.
Ich runzelte die Stirn und lief zu nächsten mir bekannten Bushaltestelle. Wohin sollte ich fahren ? n den See ? Eigentlich eine gute Idee. Aber nicht an das offentlich zugängliche Ufer, wie immer. Schon seit Jahren hatte ich meinen Geheimplatz, fast einen Kilometer entfernt von der Straße, keine Fußgänger oder Badegäste, ein Platz nur für mich allein. Es war ziemlich felsig dort, aber zum sitzen und die Füße ins Wasser halten reichte es allemal.
Ich stieg in den Bus und zeigte meinen Ausweis.
Natürlich hatte ich es nicht selbst gefunden. Mara hatte es mir gezeigt... letzten Sommer, als wir noch zusammen waren. Seit wir uns getrennt hatten kam sie nie mehr dorthin. Mir war es auch egal. Inzwischen bedeutete mir der Platz mehr als sie. Wie naiv ich doch letzten Sommer gewesen war, mich auf sie einzulassen. Die Beziehung war ja von Anfang an zum scheitern verurteilt gewesen.
Ich lehnte den Kopf gegen die Scheibe des Fahrenden Busses, und lauschte auf die Ansagen der Haltestellen.
Am Baggersee stieg ich aus, und lief den gewohnten, kleinen, schlammigen Pfad durch den kleinen Wald, um zu meinem schönen 'Versteck' zu kommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wasabis-rpgs.forumieren.com/
Semir<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 905
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 22
Ort : Meine Traumstadt<3 Heimat is da, wo das Herz lacht :)

BeitragThema: Re: Dray und mm beim solo-zocken (*epischer Titel gesucht*)   Fr März 23, 2012 10:22 am

OUT:
Ja mei, opfer müssen gebracht werden Very Happy

IN:
Ich räkelte mich noch bis sehr spät in die Nacht im warmen Licht der Sonne. So lange eben, bis diese nicht mehr schien. Jedoch war ich in der wohligen Wärme und langsamen Trockenheit eingeschlafen, und s wachte ich erst wieder auf, als es bereits stockdunkel war, und ich nichts, nicht die Hand vor Augen, sah!
"Schei*e!" flüsterte ich leise, während ich versuchte, mich aufzurichen. Auch wenn ich schon ft bei Tag hier gewesen war, nd bei Licht auch die Umgebung fand, ich hatte keinerlei Plan was jetzt zu tun war!
Ich hatte kein Handy bei mir, kein Licht, kein garnichts! Aber was blieb mir denn anderes übrig, als meiner Intuition zu folgen und einfach irgendwie aus dem Gelände hier herauszurück zu meinem Ato zu finden?
Und so tappste ich los, Schritt für Schritt. Ich zitterte am ganzen Körper, jedoch nicht nur aus Kälte, sondern vie eher vor Furcht vor dieser unfreiwilligen Nachtwanderng!
Ich achtete nicht auf meinen Weg, da ich eh nicht wusste, wohin ch gerade ging, ich konnte noch nicht mal die Himmelsrichung angeben!
Irgendwann wurde der Aoden nter meinen Füssen waldiger, unebener, bis er kurz darauf in Schlamm überging. Nachdem ich diesem Weg eine Zeitlang gefolgt war, atmete ch erleichtert auf, da es sich hier tatsächlich um einen echten Pfad handelte! Und der musste ja irgendwie auch nur s ansatzweise in RichtingbZivilisation führen!
Ich lief, nd lief, immer weiter, virfreudig auf die Häuser, dieja bakd in Sicht kommen mussten!
ich begann, immer schneller und schneller zu werden, nd rannte schliesslich blind darauf zu...
Auf die felsigen Klippen des Steilufers vor mir. Gut, es war meine 500 Meter tief, aber dieser eine, den es sehr wohl hinunter ging, er reichte trotzdem aus.
Er reichte as, um mir einen panschen Shrecken einzujagen, und er reichte aus, dass ich fiel, und dabei so aufschlug, dass ich atemlos im seichten Wasser des Sees liegenebleiben musste...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hartmut<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 02.02.11
Alter : 21
Ort : KTU xD

BeitragThema: Re: Dray und mm beim solo-zocken (*epischer Titel gesucht*)   Fr März 23, 2012 11:12 pm

Out: Du bist gerade 500 Meter in die Tiefe gestürtzt ? Oder liegst du nur so 2 Meter weiter am Ufer ?

In:

Es war langsam dunkel geworden, aber das machte ja keinen Unterschied. Die Sonne war zwar weg, aber es war immer noch schön warm, eine angenehme Sommernachtsbrise (brise-toi xD ) wehte durch die Luft.
Vielleicht war es Zeit zu gehen. Ich stand auf und lauschte, das Konzert der Grillen übertönte fast das rascheln der Blätter in weiter ferne. Da war irgendjeman auf dem Pfad. Ich wartete eine Minute und die Geräusche kamen immer näher. Leichte Schritte, leicht panisch, wahrscheinlich von einer jungen Frau oder einem Teenager, auf jeden Fall nicht sonderlich schwer.
Was machte sojemand um diese Zeit hier ?
Sie schien einen leicht anderen Weg einzuschlagen, so dass sie nicht mehr direkt auf mich zuging. Was machte sie, lief sie in Richtung Ufer? Ihre Schritte wurden schneller, und ich folgte dem Weg. Dann ein Schlittern und ein lautes Platschen.
Ich lief den Pfad zurück zum steilen steinigen Ufer. Sie war gleich dort vorne, schlug mit den Armen um sich, als würde sie versuchen zurück an Land zu klettern.
Ich stieg über den Steinbrocken auf dem ich vor wenigen Minuten noch gesessen hatte, und trat ans Ufer. Hielt ihr eine Hand hin.


(Out: Und, schon draufgekommen was meinen Typen von anderen Menschen unterscheidet ? Achte mal auf die Verben^^ )
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wasabis-rpgs.forumieren.com/
Semir<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 905
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 22
Ort : Meine Traumstadt<3 Heimat is da, wo das Herz lacht :)

BeitragThema: Re: Dray und mm beim solo-zocken (*epischer Titel gesucht*)   Sa März 31, 2012 6:00 pm

So, ich reply jetzt mal,obwohl ich keine so ganz genaue Ahnung hatte, was jetzt eigentlich passieren soll^^

Martin:
Es war bereits nach Mitternacht, und noch immer hatte ich niemanden da draußen auf der Strasse gesehen.mWohl aber musste ich selbst gesehen worden sein...
In meinem leichten Schniefen hatte ich gar nicht mitbekommen, wie die Tür hinter mitleide aufgegangen war, und vorsichtig eine große Frau mit langen, straff aus dem Gesicht gekâmmten Haaren auf mich zukam.
"Du schon wieder!" zischte sie, als sie ganz dicht hinter mir stand.
In dieser Sekunde, genau in dieser, fühlte ich nur einen Gedanken, der mich mit dem Schock wie ein Blitz getroffen hatte: ich hatte Todesangst!
Ich schrie wie am Spieß, und wurde immer lauter, als sie mir ein paar mal ins Gesicht schlug.
Dann packte sie mich, und trug mich auf mein Bett zu, wo ich wusste, dass es nich schlimmer werden würde!
Doch jetzt konnte ich nicht mehr, nein! Ab heute war es vorbei, ich wollte noch nicht sterben!
Ich holte aus, und biss meiner Ziehmutter so heftig ich konnte in den Arm, woraufhin sie, überrascht von der plötzlichen Gegenwehr, mich angewidert kreischend losließ, und ich aus dem Bett purzelte. Die Tür stand Noch offen, also versuchte ich alles, um nur irgendmöglich so schnell wie es ging hier wegzukommen! Gottseidank war die Tür der Knabentoilette nicht weit, doch...Halt, da würde sie zuerst reinschauen! Immer, wenn sie mich suchte, tat sie das! Also flutschte ich in die nebenstehende Tür, zu den Mädchen.
Kurz darauf hörte ich auch schon das Gepolter im Raum nebenan, und konnte mir ein leichtes Lächeln nicht unterdrücken.
Jetzt aber weiter! Aber...aber wie?
Mein Blick wanderte zu dem Fenster, so hoch über mir! Nein, nein, das würde ich niemals schaffen!
Aber...das Fenster in meinen Zimmer! Das war erreichbar! Und die Hexe suchte bestimmt schon weiter!
Ein letzter Blick nach draußen, bevor ich hastig in mein Zismmer zurückspurtete, dort das Fenster aufriss, und sprang...
Der schmale Streifen zwischen meinem Fenster und der Mauer war kein Problem, ich kletterte praktisch auf die Mauer, doch dann wurde es gefährlich...Jedoch nicht noch gefährlicher als IN dem Waisenhaus! Also sprang ich...
Als ich auf dem dunklen Asphalt aufschlug, knickten meine Beine augenblicklich ein, wie zwei gebrochene Streichhölzer, und ich schlug dumpf auf dem Boden auf...
Links und rechts beleuchteten Strassen,Sternen den Bürgersteig, nur das Stück auf dem ich lag, war ausgespart, in völlige Dunkelheit gehüllt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hartmut<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 02.02.11
Alter : 21
Ort : KTU xD

BeitragThema: Re: Dray und mm beim solo-zocken (*epischer Titel gesucht*)   So Apr 15, 2012 6:43 am

Out:
Du hast bestimmt keinen Bock das abzutippen was wir bei dir noch geschrieben haben, oder ? xD
Joah, ich weiß nich so recht, soll ich jetzt einfach so mit meinem blinden Typen hier weiterschreieben ? Nachdem du den Plan hast ihn einfach so mal gegen nen Baum rennen zu lassen ? ^^
Oder soll ich Martin (XDDD) zu Hilfe kommen ? o.o
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wasabis-rpgs.forumieren.com/
Semir<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 905
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 22
Ort : Meine Traumstadt<3 Heimat is da, wo das Herz lacht :)

BeitragThema: Re: Dray und mm beim solo-zocken (*epischer Titel gesucht*)   So Apr 15, 2012 7:05 am

Du solltest eigentlich Martin helfen xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hartmut<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 02.02.11
Alter : 21
Ort : KTU xD

BeitragThema: Re: Dray und mm beim solo-zocken (*epischer Titel gesucht*)   So Apr 15, 2012 7:11 am

Out:
Hm, muss ich mir noch ein Chara überlegen. Okay, schon geschehen xD

Steve
(dunkelhäutiger typ, Mitte zwanzig, sportlich, groß)

Ich joggte die dunkle Straße entlag und starrte konzentriert auf das Display meine I-pods. Ich liebte es nachts zu joggen, es war ruhig und entspannend, und solange die Wege beleuchted waren nicht viel anders als tagsüber. Der Song den ich hörte ging langsam zu Ende, und ich beschloss mich auf den Rückweg zu machen, es war bestimmt schon 1 Uhr.
Ich blieb kurz stehen und überlegte mir den kürzesten Weg, als sich etwas dort hinten bewegte. Neben dem Gebüsch lag jemand ! Ich trat näher hin und hockte mich hin.
"He, hallo ? Hörst du mich?", murmelte ich undhielt ihm eine Hand hin. Sein gesicht war verschrammt und es sah ganz danach aus als wäre er aus dem ersten Stock gesprungen....
Ich überlegte nich lange, sondern zog ihn noch, und brachte ihn ein Stück weg von hier.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wasabis-rpgs.forumieren.com/
Semir<3

avatar

Anzahl der Beiträge : 905
Anmeldedatum : 13.08.10
Alter : 22
Ort : Meine Traumstadt<3 Heimat is da, wo das Herz lacht :)

BeitragThema: Re: Dray und mm beim solo-zocken (*epischer Titel gesucht*)   Di Apr 17, 2012 2:28 am

Martin:
Ich war für eine ganze Zeit bewusstlos gewesen, das wusste ich inzwischen. Doch als ich wieder aufgewachtvwar, konnte ich mich kein Stück bewegen! Doch schreien wollte ich nicht! Die Menschen, die sich Sorgen um mich machen würden, sie würden mich schon suchen und finden! (Mann, der Typ is 6 und denkt schon so Very Happy)
Als ich plötzlich von einem Mann angehoben wurde, der versuchte, mich auf meine Beine zu stellen, krallte ich mich panisch in seine Hose, da ich mir beide Beine gebrochen hatte, und jede minimale Belastung zu viel war...
"A..." wagte ich jetzt ganz vorsichtig zu sagen. Wer war dieser Mensch, der mich gefunden hatte?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Dray und mm beim solo-zocken (*epischer Titel gesucht*)   

Nach oben Nach unten
 
Dray und mm beim solo-zocken (*epischer Titel gesucht*)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Beim Ex gemeldet..und wie gehts jetzt weiter?!
» Nach 6 wöchiger KS beim EX melden....
» BSG: Angespartes Schmerzensgeld zählt nicht beim Arbeitslosengeld II B 14/7b AS 6/07 R)
» Wichtiger Grund Termine nicht wahr zu nehmen beim JC
» Was ist so super an Han Solo?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Nichts ist unmöglich - RPG :: Privat RPGs-
Gehe zu: